Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

                rennsteig.com       

Einzelleiterabdichtung, Seal - Verarbeitung

Komax Sealbestücker MCI765

Vor der Verarbeitung von Seals muss sichergestellt sein, dass der Seal trocken und frei von Öl ist. Verölte Seals können miteinander verkleben und die Funktion von Seal- bzw. Tüllenbestückern beeinträchtigen.

Sealbestücker gibt es in mehreren Ausführungen. Das oben abgebildete Modul kommt in Crimpvollautomaten zum Einsatz.

Sealkit von Komax

Über Umrüstsätze kann dieses Modul schnell von einem Seal-Typ auf einen anderen Typ umgerüstet werden. Sealbestücker gibt es auch in Verbindung mit Handarbeitsplätzen wie z.B. mit Stripper-Crimper. Hier werden die Leitungen manuell in die Maschine eingelegt. Die Leitung wird fixiert und die Arbeitsschritte bestücken, abisolieren und Crimpen laufen anschließend vollautomatisch ab.

Seals werden als Schüttgut für die Verarbeitung bereitgestellt. Der erste Schritt bei der Verarbeitung von Seals ist die Zuführung und Vereinzelung der Teile. Über eine Trommelförderung oder alternativ über eine Vakuumförderung werden dabei die losen Seals auf eine Zuführschiene geworfen. Durch die Konstruktion der Zuführschiene wird der Seal lagerichtig in eine Abnahmeposition transportiert und für die Bestückung der Leitung bereitgestellt.

Schleuniger SealreinigerSealreiniger von Schleuniger

 

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)