Montag, 21 Juni 2021

   
                      rennsteig.com           

 

Das Seminarangebot von Kabelforum

FunktionsbereicheDie ständig wachsenden Anforderungen an die Qualität von Crimpverbindungen stellen immer neue Herausforderungen an die themenorientierte Ausbildung von Mitarbeitern in der Kabelkonfektion.

Aktuell gibt es keine etablierte Berufsausbildung in der die Verarbeitung von Kabel und Leitungen sowie die Herstellung von Crimp- und Pressverbindungen erlernbar sind. Die Folge davon ist, dass in diesem Industriebereich Firmen ihre eigenen Ausbildungsprogramme installieren müssen.

FehlerIn der Kabelverarbeitung wird „biegeschlaffes“ Material in großer Stückzahl und Variantenvielfalt verarbeitet. Bei der Verarbeitung spielt dabei die Erfahrung im Umgang mit Kabel und Leitungen eine entscheidende Rolle wenn es darum geht reproduzierbare, hohe Qualität zu fertigen.

Kabelsätze die in große Stückzahlen benötigt werden, werden in „Billiglohnländer“ ausgelagert. Da das Verlegen der Kabelsätze sehr Lohnkostenintensiv ist, ist das eine nachvollziehbare Entwicklung. Vollautomaten mit entsprechender Überwachungstechnik garantieren hier eine höchstmögliche Reproduzierbarkeit der Qualität bei der Erstellung von Crimpverbindungen. Oder anders formuliert: Mit einer Einstellung werden hier über einen langen Zeitraum die gleichen Leitungen mit gleicher Qualität produziert.

 

Isolationscrimp - FehlerbildIn kleinen und mittelständischen Kabelkonfektionen, mit einer großen Produktvielfalt, bei kleinen Stückzahlen ist die Erfahrung im Umgang mit Kabel und Leitungen besonders wichtig. Sie entscheidet nicht nur über die Qualität der Kabelsätze sondern auch über die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Es gibt keine Tabellen oder festen Vorgaben für das Handling von Kabel und Leitungen. Tests, Versuche sind hier tägliche Praxis beim Einstellen der Maschinen auf neue Leitungs- und Crimpkontakttypen. Die Erfahrung entscheidet hier wie schnell und mit welcher Qualität das Produkt fertig gestellt wird.

MQC Crimpwerkzeug von KMI - Querwerkzeug mit pneumatischem VorschubOb mit Vollautomat, Halbautomat oder Handwerkzeugen, die Qualitätsansprüche für die Crimpverbindung gelten für alle Fertigungstechniken. Fällt eine Crimpverbindung aus ist es unerheblich mit welchem Equipment sie gefertigt wurde. Der Ausfall einer Crimpverbindung ist immer mit Kosten verbunden. Die Höhe dieser Reklamationskosten und eventuellen Regresskosten ist abhängig davon welche Konsequenzen aus dem Ausfall entstehen. (Sachschäden, Personenschäden etc.)

Zudem werden, bei immer höher werdenden Qualitätsanforderungen, die zu verarbeitenden Nennquerschnitte immer kleiner. Das hat zur Folge das in gleichem Maß die Anforderungen an das Equipment und die Qualifikation des Fertigungspersonales steigt.

InnenleiterbearbeitungDa die Anforderungen an Qualität, das eingesetzte Equipment von Fertigungsbereich zu Fertigungsbereich unterschiedlich ist, gibt es keine Standardseminare bei KabelForum.

Die praxisbezogenen Seminare von Kabelforum orientieren sich an dem von Ihnen eingesetzten Equipment. In einem Vorgespräch wird das Seminar auf Ihre Anforderungen und Schwerpunkte ausgerichtet. In den Seminaren werden neben den offiziellen Normen auch spezielle Werksnormen und Anforderungen Ihrer Kunden berücksichtigt.

Selbstverständlich werden auch aktuelle Aufgabenstellungen in Ihrer Fertigung behandelt.

Sie haben eine Frage zu dem Thema Aus- und Weiterbildung in der Kabelverarbeitung?
Senden Sie uns bitte eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.