Mittwoch, 05 Oktober 2022

   
              OSW Crimpen        rennsteig.com           

 

Dokumentation: Grundlagen der Splicetechnik

Splice(PDF) | Art.Nr.: CTK-SP-D-DL

Wie viele Bereiche in der Kabelbearbeitung und Crimptechnik ist auch die Splicetechnik nicht über Normen geregelt. Die Splicetechnik lehnt sich dabei an die Norm (DIN EN 60352) für die Verarbeitung von offenen Crimphülsen an.

 

In Zusammenarbeit mit der Firma OSW-Streckert (www.osw-streckert.de) haben wir alle verfügbaren Informationen zusammengetragen und diese Dokumentation erstellt. Wie alle Dokumentationen von KabelForum so wird auch diese Dokumentation rund um die Splicetechnik bei Bedarf und Notwendigkeit angepasst, erweitert und ergänzt.

Wichtige Hinweise zu dieser Dokumentation: Alle Informationen in dieser Dokumentation sind entweder Auszüge aus benannten Normen oder das Ergebnis von praktischen Tests und Erfahrungswerten und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben sind ohne Gewähr und entheben den Anwender nicht von seiner eigenen Verantwortung und Sorgfaltspflicht gegenüber seinen Anwendungen! Die Abbildung von Maschinen und Werkzeugen ist keine Kaufempfehlung, sondern dient der Darstellung von technischen Abläufen oder zur Illustration.

Diese Dokumentation unterliegt den Urheberrechtsbestimmungen.

Inhalt: (20 Seiten A4 Quer)
1.   Vorwort
2.   Splicetechnik – Allgemeine Information
3.   Die Splicemaschine
3.1   Aufbau einer Splicemaschine:
4.   Vorbereitungen zum Erstellen einer Spliceverbindung
4.1   Das Spliceband 5
4.2   Die Verarbeitung von Litzenleitern
4.2.1   Allgemeine Hinweise zur Verarbeitung von Leitermaterialien
4.2.2   Querschnitt – Nennquerschnitt
4.2.3   Schneiden von Kabel und Leitungen
4.2.4   Das Abisolieren – Grundregeln & Anforderungen
4.2.5   Teilabzug des Isolationsrestes
4.2.6   Gut-Schlecht beim Abisolieren eines Leiters in der Übersicht
4.3   Die Verarbeitung von Massiv- & Lackdrähten
4.4   Zuordnungen & Kombinationen
4.4.1   Litzenleiter mit Litzenleiter
4.4.2   Litzenleiter mit Massivdraht
4.4.3   Massivleiter mit Massivleiter
5.   Der grundsätzliche Ablauf - Erstellung einer Spliceverbindung
6.   Positionierungen in der Spliceverbindung
7.   Messen & Prüfen
7.1   Prüfen als Fehlerquelle
7.2   Sichtprüfung von Spliceverbindungen
7.3   Schliffbild erstellen und bewerten
7.3.1   Die Schliffbildebene in der Spliceverbindung festlegen
7.3.2   Einrollen der Crimpflanken
7.4   Crimpmaße messen
7.5   Der Auszugstest
7.5.1   Die optische Bewertung des Prüflings
7.5.2   Auszugswerte bei Spliceverbindungen
7.6   Crimpkraftüberwachung
8.   Anwendungsbeispiele

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.