Mittwoch, 05 Oktober 2022

   
              OSW Crimpen        rennsteig.com           

 

Aderendhülse: Zuordnungen

Zuordnungen:

ae abi definieren

  1. Zuordnung: Der Nennquerschnitt der Leitung muss in seinen geometrischen Abmessungen zum Hülsendurchmesser der Aderendhülse passen!
  2. Abisolierlänge (2): Die Abisolierlänge muss entsprechend den Vorgaben eingehalten werden.
  3. Abisolierung: Die Abisolierung muss entsprechend den Vorgaben durchgeführt werden. Dabei dürfen keine Einzeldrähte aus dem Litzenverbund abgeschnitten oder beschädigt werden. Die Schnittkante der Isolation muss sauber sein!

In Crimpvollautomaten oder Stripper-Crimpern wird die Abisolierlänge und die Position der abisolierten Leitung in der Aderendhülse eingestellt und ist dadurch reproduzierbar!

 

5.0/5 rating 1 vote

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.