Freitag, 03 Dezember 2021

   
              OSW Crimpen        rennsteig.com           

 

Aderendhülse: Zuordnungen

Zuordnungen:

ae abi definieren

  1. Zuordnung: Der Nennquerschnitt der Leitung muss in seinen geometrischen Abmessungen zum Hülsendurchmesser der Aderendhülse passen!
  2. Abisolierlänge (2): Die Abisolierlänge muss entsprechend den Vorgaben eingehalten werden.
  3. Abisolierung: Die Abisolierung muss entsprechend den Vorgaben durchgeführt werden. Dabei dürfen keine Einzeldrähte aus dem Litzenverbund abgeschnitten oder beschädigt werden. Die Schnittkante der Isolation muss sauber sein!

In Crimpvollautomaten oder Stripper-Crimpern wird die Abisolierlänge und die Position der abisolierten Leitung in der Aderendhülse eingestellt und ist dadurch reproduzierbar!

 

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.