Donnerstag, 23 September 2021

   
              OSW Crimpen        rennsteig.com           

 

Dornpressung, Varianten

Form Bezeichnung Querschnitt* Info Kontaktbild
Geschlossene Crimphülse - Kabelschuhe & Co    
dornpressung Dorn-
pressung
0,75 bis
300 mm²

-Rohrkabelschuhe + Verbinder (Normalausführung)
-Quetschkabelschuhe (DIN 46234)
-Stiftkabelschuhe (DIN 46230)
-Isolierte Quetschkabelschuhe
-Rohrkabelschuhe + Verbinder für feindrähtige Leiter
-Presskabelschuhe + Verbinder, AL-Presskabelschuh

quetschkabelschuhe din 46234

rohrkabelschuh normalausfuehrung
doppeldornpressung Doppel-
dorn-
Pressung
0,5 bis
16 mm²
Rohrkabelschuhe + Verbinder
(Normalausführung - VDE 0220)
rohrkabelschuh normalausfuehrung


* Ggf. können auch größere Querschnitte mit dieser Crim- bzw. Pressform verarbeitet werden

Doppelte Dornpressung:
Rohrkabelschuhe + Verbindern (Normalausführung) 0,5 - 16 mm²

Einfache Dornpressung:
Rohrkabelschuhe + Verbindern (Normalausführung), Quetschkabelschuhe (DIN 46234), Stiftkabelschuhe (DIN 46230), Isolierte Quetschkabelschuhe, Rohrkabelschuhe + Verbinder für feindrähtige Leiter, Presskabelschuhen + Verbindern, AL-Presskabelschuh, 0,75 - 300 mm²


Dorncrimpungen oder Dornpressungen haben die Eigenschaft, die Einzellitzen so zu verformen, dass ein relativ stark komprimierter Kontakt zwischen den Einzellitzen erreicht wird. Dadurch wird die Crimpverbindung "gasdicht" und reduziert die Wirkung von angreifenden Umwelteinflüssen.

Der Nachteil dieser Crimptechnik ist eine sehr hohe Materialbeanspruchung! Die Gefahr dass die Einzellitzen, vorwiegend im Bereich der Dorne, abgequetscht werden ist sehr hoch. Dadurch werden natürlich die mechanischen und elektrischen Eigenschaften der Crimpverbindung beeinflusst. Die Schwächung des Litzenverbundes durch stark deformierte und teilweise zerstörte Einzellitzen verschlechtern die mechanische Haltbarkeit der Crimpverbindung im Einsatz (Vibration). Zerstörte Einzellitzen verringern die Kapazität im Stromdurchfluss. Sollten die zu stark deformierten Litzen im Einsatz, z.B. durch Vibration brechen, so verschlechtern sich die Eigenschaften mit zunehmendem Alter und Einsatzdauer der Crimpverbindung immer weiter. Im schlimmsten Fall bis zur Unbrauchbarkeit der Crimpverbindung.

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.